Einfache SEO-Tipps für Anfänger

OMM Christopher Seidel Online Marketing Manager

DIE BASICS DER KEYWORDRECHERCHE

Wir suchen also nach dem Suchbegriff, den dein potentieller Besucher bei Google eingibt. Diesen SEO-Begriff nennt man auch Keyword (Schlüsselwort). Mit der Keywordrecherche machen wir uns auf die Suche nach den richtigen Keywords.

Achtung! Jetzt wird es praktisch.

Seo steht für:

Seo ist der Familienname folgender Personen:

SEO bedeutet, deinen Blog für deine Leser zur Wohlfühloase zu machen

Um den Nutzern das bestmögliche Ergebnisse zu liefern, versuchen Google & Co menschliches Suchverhalten so gut wie möglich zu imitieren. Die meisten Menschen möchten auf eine konkrete Frage eine konkrete Antwort. Und wenn diese Antwort leicht verständlich und gut geschrieben ist, umso besser. Für Grafik, Bildern und Videos, die das Thema visualisieren, gibt es zusätzliche Pluspunkte.

 

WIE STELLT GOOGLE SEINE SUCHERGEBNISSE ZUSAMMEN?

Wenn ich die Antwort auf diese Frage wüsste, wäre ich auf einen Schlag sehr sehr reich. Um den Google Algorithmus wird ein riesiges Theater gemacht. Google arbeitet konstant an der Verbesserung seiner Suchergebnisse und ändert seinen Algorithmus 500 bis 600 mal pro Jahr.

 

Natürlich kannst du dir jeden Tipp auf den einschlägigen SEO Seiten reinziehen, jeden Post „SEO Grundlagen für Anfänger“ lesen und optimieren was das Zeug hält. Oder du besinnst dich auf das, was du bereits weißt und was SEO im Kern ausmacht: die Faktoren, die für die meisten Menschen eine gute Webseite und hilfreiche Inhalte im Netz ausmachen.

Einfache SEO-Tipps für Anfänger

Jetzt Termin vereinbaren

www.000webhost.com